Firmeninhaber

KURT KLAUKE SENIOR

  • geboren am 14. April 1915 in Lohs (Kreis Sohrau)
  • 1. April 1929 Beginn der Lehre als Maler bei Malermeister Curt Frohn in Sangerhausen
  • April 1933 Ablegung der Gesellenprüfung als Jahrgangsbester mit "sehr gut"
  • November 1937 Einberufung zum Wehrdienst, danach Soldat im Krieg und Gefangenschaft
  • ab September 1947 wieder Malergeselle im Malerbetrieb Curt Frohn und Willy Ritter
  • 25. September 1951 erfolgreiche Ablegung der Prüfung zum Malermeister vor der Handwerkskammer Halle
  • 1. Januar 1956 Gewerbeerlaubnis zur Führung eines privaten Malerhandwerksbetriebes
  • Januar 1986 Übergabe des Betriebes nach dreißig Jahren erfolgreicher Führung an den Sohn
  • am 6. Februar 1989 verstirbt Kurt Klauke senior im Alter von 74 Jahren in Sangerhausen

KURT KLAUKE JUNIOR

  • geboren am 29. November 1940 in Sangerhausen
  • 1. September 1955 Beginn der Lehre als Maler im Malerbetrieb Willy Ritter in Sangerhausen, ab 23. Januar 1956 im väterlichen Betrieb
  • Juli 1958 Ablegung der Gesellenprüfung
  • 23. Juni 1966 Ablegung der Prüfung zum Malermeister vor der Handwerkskammer Halle
  • 1. Februar 1974 Gewerbeerlaubnis als Teilhaber der privaten Malerfirma Kurt Klauke senior
  • Januar 1986 vollständige Übernahme des väterlichen Malerbetriebes
  • 10. April 1990 Wahl zum Obermeister der wieder gegründeten Malerinnung Sangerhausen
  • September 1990 Mitbegründer des Landesinnungsverbandes des Maler- und Lackiererhandwerks und ab 1995 Mitglied des Verwaltungsrates der IKK Sachsen-Anhalt
  • 1. August 2002 Gründung der Maler Klauke GbR gemeinsam mit den Schwiegersöhnen, aus der er am 31.12.2003 altershalber ausscheidet
  • am 1. Dezember 2007 verstirbt Kurt Klauke junior im Alter von 67 Jahren in Sangerhausen

DR. FRANK GRÜNEWALD

  • geboren am 9. Juni 1951 in Leipzig
  • 1969 bis 1973 Lehrerstudium in Halle
  • 1973 bis 1977 Forschungsstudium
  • 1977 bis 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter an der 
    Pädagogischen Hochschule Halle im Bereich Erziehungswissenschaften
  • 1978 Promotion zum Dr. paed. und 1985 zum Dr. sc. phil.
  • nach halbjähriger Warteschleife ab 1. Juli 1991
    kaufmännischer Angestellter bei Malermeister Kurt Klauke in Sangerhausen
  • 1996 Abschluss als Fachkaufmann des Handwerks vor der Handwerkskammer Halle
  • ab 1. August 2002 gleichberechtigter Gesellschafter und Geschäftsführer der Maler Klauke GbR
  • seit August 2003 Obermeister der Maler- und Lackiererinnung Sangerhausen - Mansfelder Land
  • ab 2004 Mitglied im Vorstand des Landesinnungsverbandes des Maler- und Lackiererhandwerks Sachsen-Anhalt und Mitglied im Öffentlichkeitsausschuss
  • am 31.12.2012 scheidet er aus der Maler Klauke GbR aus

FRANK SCHLIEBE

  • geboren am 25. April 1968 in Sangerhausen
  • 1985 bis 1988 Facharbeiterlehre mit Abitur als Zootechniker, Abschluss mit Auszeichnung
  • Juli 1988 bis Januar 1990 Melker in der LPG "Thomas Müntzer" Sangerhausen und Wehrdienst
  • Februar 1990 bis April 1993 Bauwerker in der Wilke Bau GmbH Gonna
  • September 1993 bis August 1995 einzelbetriebliche Umschulungslehre zum Maler und Lackierer bei BSM Sangerhausen, Abschluss als Jahrgangsbester
  • ab 1. September 1995 Vorarbeiter bei Malermeister Kurt Klauke Sangerhausen
  • 23. Februar 1999 Ablegung der Meisterprüfung für das Maler- und Lackiererhandwerk als Zweitbester im Handwerkskammerbezirk Halle
  • seit Mai 1999 Mitglied der Prüfungskommission der Maler- und Lackiererinnung Sangerhausen - Mansfelder Land
  • ab 1. August 2002 gleichberechtigter Gesellschafter und Geschäftsführer der Maler Klauke GbR
  • ab 1. Januar 2012 Geschäftsführer der Maler Klauke GmbH
  • seit März 2012 Mitglied im Sozial-Politischen-Ausschuss des Landesinnungsverbandes
  • seit Sommer 2014 Vorstandsmitglied sowie Prüfungskommissionsvorsitzender der Maler- und Lackiererinnung Sangerhausen - Mansfelder Land

 
© Maler Klauke GmbH